WP7 Tombstoning in MVVM und mit Datenbank

Tombstoning ist ein Thema in der WP7 Entwicklung, von den meisten Entwicklern unterschätzt aber dennoch sehr wichtig für eine Anwendung unter WP7. Jeremy Likness hat einen Post über dieses Thema  geschrieben, und hier geht Jeremy noch ein gutes Stück weiter als die Grundlagen.

Er beschreibt wie man ein Model für Tombstone im Pattern MVVM aufbaut und dieses auch noch in eine Datenbank abspeichert. Als Datenbank kommt die von Ihm entwickelte Datenbank Sterling zum Einsatz.

Hier ein kleiner Ausschnitt über das Model:

public class TombstoneModel
{
public TombstoneModel()
{
State = new Dictionary<string, object>();
}

public Dictionary<string, object> State { get; set; }

public T TryGet<T>(string key, T defaultValue)
{
if (State.ContainsKey(key))
{
return (T)State[key];
}
return defaultValue;
}
}

Quelle :

Tombstoning MVVM und Sterling

Advertisements

About pocketmobile

Window Phone Developer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: