Archive | April 2011

WP7 Page Navigation Bad&Good Praxis

Andreas Hammar hat auf seinem Blog  Jayway.com beschrieben,  wie man das Laden von Daten beim Page navigieren korrekt implementiert.

Es werden posiv, und negativ Beispiele auf Quellcodebasis dagestellt.

blogpost - ways of navigatingblogpost - news page

Schaut euch die Beispiele an, es lohnt sich darüber nachzudenken was der beste Weg ist für seine App und die Datenbeschaffung.

Quelle :

Jayway.com

Advertisements

Geometry Project in WP7

Auf Codeplex ist ein Projekt erschienen, wie man Geometry für CAD Bereich z.B. vereinfacht einsetzen kann. Dieses Projekt ist in VS 2010 C# 4.0 geschrieben und unterstützt jetzt auch WP7.

ParabolaGraph

Auf dem MSDN Blog von Kirill Osenkov gibt es einen ausführlichen Post.

Quelle :

Codeplex Livegeometry

Released 1.0 PhoneyTools

PhoneyTools on CodePlex

 

Wie schon berichtet in meinem Blog, gibt es als Unterstützung von Phone Developer von Shawn Wildermuth auf seinem Blog die Phoney Tools. Diese beinhalten verschiedene HelperClasses und Contols und Converter.

Hier die Übersicht der Tools:

Controls

  • FadingMessage class
  • SelectSwitch Control
  • SimpleLongListSelector Control
  • ClearableTextbox Control

Helpers

  • BitlyHelper class
  • GravatarHelper class
  • InstaPaperHelper class
  • InputScopeHelper class
  • EnumHelper class

Other Classes

  • GameTimer class
  • InputPanelProvider
  • MD5Managed class
  • MicrophoneRecorder class
  • ObservableObject class
  • Phone Resources classes
  • PhoneNetworking class
  • PhoneLogger class
  • SoundEffectPlayer class
  • ObstructionDetector class

Converters

  • DateTimeConverter
  • MoneyConverter
  • NullVisibilityConverter
  • StringCaseConverter
  • StringFormatConverter
  • UnHtmlConverter
  • VisibilityConverter

Ich setze diese Tools schon seit der ersten Version ein und bin von der Qualität begeistert. Ein echter Mehrwert. Weiter plane ich eine Serie über diese Tools in meinem Blog zuveröffentlichen.

Quelle:

Wildermuth Blog

AgFx Framework für Datamanagment in WP7

Auf Codeplex ist ein neues Framework erschienen, womit der Developer unterstützt wird, der mit vielen Daten arbeiten muss. AgFx beherrscht Cache, sowie Datenprovider und Helper.

image

Ein Tutorial wird zeigt wie man vom Datenquellenmodel über die Zugriffschicht zu einer fertigen Anwendung kommt. Das dieses Framework sicher bei vielen Developer zum Einsatz kommt denke ich schon, zumal Jeff Wilcox der Entwickler des Frameworks ist. Somit ist Qualität und Sicherheit gewährleistet.

Quelle:

Codeplex

Bin ich Online?

Um in einer Anwendung die unbedingt Online sein muss( Shopsoftware usw.),  festzustellen wie der Networkstatus ist, gibt es einen Post auf silverlight.farreachinc.com. Dieser beschreibt wie man sauber auf ein solches Szenario reagiert in der eigenen Anwendung.

     void VenueDetails_Loaded(object sender, RoutedEventArgs e)
  {
      if (NetworkInterface.NetworkInterfaceType == NetworkInterfaceType.None)
      {
          myProgress.Visibility = Visibility.Collapsed;
          PageTitle.Text = "No Connection";
      }
      else
      {
          _viewModel.LoadEventsByVenueId(_venueId);
          PageTitle.Text = _viewModel.GetVenueNameByVenueId(_venueId);
      }
  }

Um nun den Status wieder sauber an die UI zu übergeben, sollte die letzten Statusinformationen wenn möglich
auf dem IsolatedStorage gespeichert werden.
Auch hier gibt es ein Beispiel im Post.


     private void Application_Activated(object sender, ActivatedEventArgs e)
  {
      LoadSettings();
  }
     void LoadSettings()
  {
      IsolatedStorageSettings settings = IsolatedStorageSettings.ApplicationSettings;
      if (NetworkInterface.NetworkInterfaceType == NetworkInterfaceType.None)
      {
          if (settings.Contains("gEvents"))
              Helpers.Globals.gEvents = (List<SiteLightEvent>)settings["gEvents"];
          if (settings.Contains("gVenues"))
              Helpers.Globals.gVenues = (List<SiteLightVenue>)settings["gVenues"];
      }
  }

Quelle:

Silverlight.Farreachinc.com

Tabbed Control in WP7

Auf dotnet.dzone.com wird von Den Delimarsky gezeigt wie man ein Tabbed Control vom Silverlight Sdk mit in WP7 einbindet und mit einem Metrostyle aufwertet. Somit können jetzt auch auf WP7 Tabbed based Apps entstehen.

Eingebunden wird das Control wie üblich in den Namespace der Xaml Datei:

xmlns:cc=“clr-namespace:System.Windows.Controls;assembly=System.Windows.Controls“

jetzt noch ein paar Tabs einbinden:

<cc:TabControl>
<cc:TabItem Height=“80″ Width=“80″ Header=“Tab 1″ Foreground=“Black“></cc:TabItem>
<cc:TabItem Height=“80″ Width=“80″ Header=“Tab 2″ Foreground=“Black“></cc:TabItem>
<cc:TabItem Height=“80″ Width=“80″ Header=“Tab 3″ Foreground=“Black“></cc:TabItem>
<cc:TabItem Height=“80″ Width=“80″ Header=“Tab 4″ Foreground=“Black“></cc:TabItem>
<cc:TabItem Height=“80″ Width=“80″ Header=“Tab 5″ Foreground=“Black“></cc:TabItem>
</cc:TabControl>

und nun das Ergebniss:


Um nun den richtigen Metro – Style noch zu erreichen muss noch der Visual Style umgestellt werden.

Quelle :

DZone